1a - Die Elmar-Elefanten

Frau De Cooman (Lehrerin) und Frau Krickhaus (OGS-Kollegin) leiten die Klasse.

Zu uns gehört auch unsere Klassenhündin BONNIE! 


Hallo, 
wir sind die Elmar-Elefanten und hier am Rosenkamp noch die "Kleinsten". 
Mit dem Kater Tinto lernen wir das Schreiben und Lesen und mit Mini und Max lernen wir das Rechnen. Jeden Tag entdecken wir etwas neues. Von unseren ganz besonderen Erlebnissen wollen wir hier berichten. 

 


Ausflug zur Bausmühle

Am 28.3. haben wir einen tollen Ausflug zur "Bausmühle" gemacht. Jenny Dinnebier hat uns diesmal einiges Interessantes rund um Frühblüher gezeigt und erklärt! Wir haben uns in kleine Gruppen aufgeteilt und konnten abwechselnd im Wald und am Bach spielen, ein Teamspiel (Chaosspiel) machen und natürlich durch Jennys großen Garten gehen. Links und rechts vom Weg, auf den Wiesen oder im Kräutergarten haben wir dabei die Pflanzen genau angeschaut und manches auch sogar probiert! In dem kleinen Teich am Haus entdeckten wir sogar einen Frosch und jede Menge Laich. Übrigens sind wir den Hin- und Rückweg zu Fuß gegangen...puuh...aber es hat sich gelohnt, denn das Wetter war richtig schön und wir hatten viel Spaß!


Karneval am Rosenkamp

Am "Altweiber"-Donnerstag haben wir in der Schule Karneval gefeiert. Das war eine schöne Abwechslung in dieser schwierigen Zeit!

Bunt kostümiert und mit viel guter Laune, Singen und Lachen feierten wir in der Klasse und später auf dem Schulhof auch mit den anderen!

Natürlich gab es auch die eine oder andere Leckerei - das gehört schließlich dazu :-).

Helau! Alaaf! Solig lot jonn!


Kaum zu glauben, aber wahr! Unsere festlich geschmückte Tür zeigt es allen:

 

Wir sind schon 100 Tage in der Schule!

 

Wow, und was wir alles schon gelernt und erlebt haben. Schreiben, rechnen, lesen, Crosslauf, Schülerbücherei, Eislaufen, "Siehst du mich", Freundschaftstraining und vieles mehr! Toll!

 

Mit viel Spaß, Musik und guter Laune haben wir ein schönes Fest gefeiert! 


Gewaltfrei Lernen - Unser Freundschaftstraining

Am 14., 19. und 21.01.22 haben wir mit Frau Brandenburg vom Verein "Gewaltfrei Lernen" unser erstes Freundschaftstraining gemacht. Das war sehr spannend. 

 

Wir haben gelernt bei einem Streit stark und sicher zu sein und uns gegen andere zu behaupten, ohne selber zu zanken. Der Drache Drako und sein Freund der Elefant haben uns dabei geholfen.

 

Wir kennen jetzt die Stopp-Regel, wenn wir geärgert werden. Dabei ist es wichtig, dass Hilfe holen kein Petzen ist. Aber auch Befreiungsgriffe haben wir gelernt, wie die Schlange, wenn man festgehalten wird und der andere einfach nicht loslässt.

Ein anderer Tipp war, am besten vom Zank wegzugehen, alles unschöne an unserer Elefantenhaut abprallen lassen und zu den netten Freunde gehen.

 

Im zweiten Schuljahr besucht uns Frau Brandenburg wieder und erkundigt sich dann, wie es in der Schule geklappt hat. Sie bringt uns dann auch noch neue Ideen mit, wie wir mit Streit und Zankereien besser klar kommen.


Eislaufen im Ittertal

Heute (Dienstag, 7.12.2021) haben wir einen tollen Tag auf der Freiluft-Eisbahn im Ittertal verbracht. Gemeinsam mit der Füchse-Klasse waren wir dort eislaufen! Einige Eltern haben uns bei dem Ausflug begleitet und uns an der Eisbahn beim An- und Ausziehen der Schlittschuhe geholfen. Fast alle Erwachsenen sind auch mit uns zusammen eisgelaufen. Das war lustig.

 


Außerdem gab es heiße Getränke, wie Tee und Kakao. So konnte man sich zwischendurch auch mal aufwärmen.
Den Hin- und Rückweg sind wir zu Fuß gegangen. Puh...das war ziemlich anstrengend. Aber zum Glück haben ein paar nette Eltern unsere Taschen in Ihren Autos transportiert. 

 


Adventszeit in der Elmarklasse

Alles ist geschmückt und vorbereitet für die Adventszeit. Immer in der Frühstückspause machen wir es uns gemütlich, zünden die Kerze(n) an und jeden Tag nehmen zwei Kinder ihr Päckchen aus dem Elmar-Adventskalender. Außerdem liest uns Frau De Cooman jeden Tag etwas vor. 


Bonnie war zum ersten Mal in der Klasse!

Endlich war Bonnie da! Alle Kinder haben sich sehr darüber gefreut und sich ganz toll an die Regeln gehalten, die wir vorher im Sachunterricht besprochen und vereinbart haben. Dazu gehört z.B., dass wir leise sind, nichts auf dem Boden herum liegen lassen und uns nach der Hundestunde die Hände waschen. Bonnie hat es auch gefallen, denn schon nach kurzer Zeit hat sie sich ganz entspannt hingelegt und uns beim Lernen Gesellschaft geleistet. Nun freuen wir uns immer freitags auf zwei Stunden mit Bonnie :-)


St. Martin

Am 11.11. feierte unsere Schule eine eigene St. Martinsfeier. Alle Klassen trafen sich an einem eigenen Treffpunkt und gingen von dort aus zur Schule. Unsere Klasse startete gemeinsam mit der Fuchsklasse an einem Parkplatz und dann gingen wir an Straßen entlang und sogar durch den Wald. Unsere gebastelten Laternen leuchteten dabei ganz wunderbar im Dunkel. Außerdem sangen wir auch ein paar Martinslieder, so dass uns die Menschen in den Häusern sicher hören konnten. An der Schule angekommen, sangen wir noch ein Abschlusslied und alle bekamen einen leckeren Weckmann.


Crosslauf

Am 5. Oktober haben wir mit der Klasse beim Crosslauf mitgemacht. Dabei sind wir viele Runden gelaufen und haben Stempel gesammelt. Nach der Auszählung gab es dann einige Bronze- und Silbermedaillen, Urkunden und obendrauf noch den Klassensieg der 1. Klässler. Das war eine tolle Leistung von allen Kindern! Danke für euren Einsatz!!

 

 

Unsere Bonnie:

- Drahthaar-Foxterrier

- geb. 18.07.2016

- Schulhundausbildung bei

   ColeCanido