4b - Die Erdmännchen

Frau Packeisen (Lehrerin) und Frau Lunetta (OGS-Kollegin) leiten die Klasse.



 

 Guten Tag! 

 

wir sind die Erdmännchen am Rosenkamp und lernen zusammen mit unseren Freunden Ricky und Elli jeden Tag in der Schule. Mit Tinto, dem Kater, lernen wir Lesen und Schreiben. Mit Mini und Max gelingt uns das Rechnen jeden Tag besser.

Was wir Besonderes in unserem Schulalltag erleben, berichten wir euch unten.

 

Viele Grüße

die Erdmännchen

 


Berichte aus unserem 4. Jahr


Weihnachts-Musical ,,Hakuna Matata‘‘

 

Im Dezember haben wir nach intensiven Probetagen im und nach dem Unterricht unser Weihnachts-Musical Hakuna Matata aufgeführt, dass in Afrika spielt. 

Dafür haben wir Kulissen gebastelt, viele Choreographien einstudiert und tatkräftige Unterstützung von den Tigerenten und Füchsen gehabt.

Passenderweise zur Sternschnuppennacht wurde die gesamte Turnhalle abgedunkelt und mit Lichterketten getanzt. Das Publikum bekam nach tosendem Applaus noch eine Zugabe.

 


Siegerehrung Erklärfilmwettbewerb

 

Am 8.11. wurde unser Film ,,Die 4 Aufgaben der Feuerwehr‘‘ als Sieger des Erklärfilmwettbewerbs in der Bezirksregierung Düsseldorf geehrt. Der Regierungspräsident Thomas Schürmann überreichte jedem Kind eine persönlich unterschriebene Urkunde und ein kleines Präsent. Der festliche Rahmen war für alle Anwesenden etwas Außergewöhnliches und Spannendes! 

Hier ein Link zur offiziellen Pressemeldung:

https://www.brd.nrw.de/presse/pressemitteilungen/erklaerfilm-wettbewerb-2023-regierungspraesident-schuermann-zeichnet#:~:text=Rund%20800%20Schülerinnen%20und%20Schüler,aus%20dem%20gesamten%20Regierungsbezirk%20aus.

 

Projekt Watt auf‘m Kasten der TBS

 

Zwei Stromkästen in der Stadt werden von Kunstbildern unserer Schülerinnen geziert. Gewonnen haben sie bei einem Malprojekt. Die Kästen können bewundert werden an der Rosenkamper Straße und direkt vor unserem Schultor an der Ecke.


Besuch im Landtag am 26.9.

 

Unsere 4a und 4b waren zu Besuch im Landtag. Dort wurde Politik im spannenden, kindgerechten Grundschulprogramm erklärt und gezeigt. Nach einer Kontrolle wie im Flughafen durften die Kinder im Plenarsaal auf den Plätzen berühmter Politiker und Abgeordneter sitzen und in einem Simulationsspiel darüber abstimmen, ob die Schulferien verkürzt werden, damit die Kinder schlauer werden. Den Tag rundete ein Interview mit dem Abgeordneten Thomas Schnelle ab, ehemals Krimimalhauptkomissar. Er stellte sich als Abgeordneter den Fragen der Kinder. Von ,,Warum heißt der Landtag eigentlich Landtag?‘‘, ,,Wie viel Geld verdienen Sie?‘‘ bis zu ,,Was war deine längste Sitzung und was machst du, wenn du mal krank bist?‘‘ war alles dabei. Wir sagen danke für einen einblickreichen, sonnigen Ausflug nach Düsseldorf!


Unsere Klassenfahrt vom 13.-15.9. auf den Hubertushof

 

Wir hatten eine tolle Klassenfahrt in Eslohe.

Wir haben einen Tobe-Heuboden erkundet. Wir sind da gerutscht, geklettert und Trampolin gesprungen und Moped gefahren. Viele sind von ganz oben runter ins Heu gesprungen.

Es gab eine Seilbahn draußen. Wir haben mit den Schweinen und Ziegen gekuschelt. Das Hängebauchschwein Käthe mag es unter dem Bauch gestreichelt zu werden. Außerdem sind wir Planwagen gefahren, da sind wir ganz hoch auf einen hohen Berg gefahren und alle Kinder sind den Hügel runtergerollt wie Mülltonnen. Hannes durfte vorne im Traktor sitzen. Wir haben  gegrillt und Stockbrot gemacht. Die Hühner wollten die ganze Zeit den Teig anknabbern und sie haben die Hähnchenkeulen auf dem Grill beobachtet. Isa (Hündin) hat 2 Hähnchenkeulen geklaut und ein Nutellabrötchen. Ein Kind hat eine Maus im Haus gefangen und sie draußen ausgesetzt. Abends gab es eine Fackelwanderung und Nachtwanderung wo wir Starlink Satelliten gesehen haben. Die Hofleute haben uns schon mehrmals für unser tolles Verhalten gelobt und wie toll unsere Klasse ist.


Berichte aus unserem 3. Jahr


Wir waren heute in der Junior Uni in Wuppertal. Bevor wir drinnen waren, durften wir Schwebebahn fahren und einen Rettungswagen besichtigen. In der Uni haben wir Chemie gelernt: Stoffgemische getrennt, Ph-Werte verschiedener Stoffe mit Rotkohl ermittelt und eine Lava-Lampe gebaut. Chemie kann so toll sein!


Aktionstag Gesundheit bewegt Schulen 31.5.23

 

Wir hatten einen sehr sonnigen, heißen Tag in Wuppertal und durften verschiedene Stationen ausprobieren. Dabei waren Parkour, Wicked Woods, eine Sportshow, trockene Schneebälle, Tanzen, Entspannung, Baseball, Tischtennis und die Moorhuhnjagd. Auf einem Fußballplatz waren 20 tolle Spiel- und Sportstationen für ein Sportfest aufgebaut. Für jedes Kind gab es noch eine Waffel und ein Eis. Zum Schluss kam der Oberbürgermeister von Wuppertal und hat mit allen Kindern im Regenbogen getanzt.

 

 


 

Unsere Lesenacht war einfach toll!

 

Es gab eine Schatzsuche, Stockbrot, ein Leseabenteuerspiel und eine Nachtwanderung. Am nächsten Morgen haben wir zusammen Frühstück geschnitten.


Wir hatten viel Spaß beim Sportfest im Mai 2023. 

Nachdem der ursprüngliche Termin wegen Kälte abgesagt wurde, konnten wir bei schönstem Sonnenschein unsere Fähigkeiten im Werfen, Springen und Laufen zeigen. Der ein oder andere hat auch das Sportabzeichen geschafft! In spannenden Staffelläufen wurden dann aus den Klassenjahrgängen je 1 Sieger geehrt.


März 2023 - Drehen eines Erklärfilms

 

Nachdem uns der Besuch der Feuerwehr so gut gefallen hat, haben wir beschlossen am Erklärfilmwettbewerb für die Grundschulen in Solingen mitzumachen und über die 4 Aufgaben der Feuerwehr zu berichten. Es war eine große Herausforderung. Wir haben Kameratechniken und -tricks sowie Apps wie Stop Motion und iMovie kennengelernt. Mit dem Green Screen konnten wir einige Szenen ausprobieren, haben viel getüftelt und verworfen. Das war nur im Team möglich, denn auch die Kulissen haben wir selbstgebastelt. 



Besuch der Feuerwehr

 

Anfang Februar war die Feuerwehr zu Besuch und hat uns viel über das Verbrennungsdreieck, den Notruf und das richtige Verhalten bei Feuer beigebracht. Wir haben Videos gesehen und Experimente gemacht. Wir wissen, dass der Rauch gefährlicher ist als das Feuer. Zum Schluss durften wir Frau Packeisen mit einem Tragetuch über den Schulhof tragen.


Türschilder sägen

 

Hannes Vater hat uns an einem Projektfreitag gezeigt, wie wir richtig mit der Laubsäge umgehen. Jedes Kind durfte aus dünnem Sperrholz ein eigenes Türschild gestalten, aussägen, schleifen und bemalen. Das hat richtig Spaß gemacht!


Ausflug in die Kluterthöhle

 

Am 23. September haben wir die Erlebnistour durch die Kluterthöhle in Ennepetal gemacht. Dabei sind wir ordentlich ins Rutschen gekommen und mussten durch enge Gänge kriechen. Danach hat uns Frau Packeisen ein Eis gekauft, denn von 10 Grad Höhlentemperatur ging es auf 32 Grad nach draußen. 


Berichte aus unserem 2. Jahr


 

 

21.6.2022

Wir waren in der Fauna in Solingen und durften dort sogar Erdmännchen und Rehe füttern.

Der Fußweg dorthin war sehr lang, aber wir haben durchgehalten, um die Erdmännchen zu sehen. Sie haben bei diesem kalten Wetter eine Wärmelampe.


Unsere Einschulung