Mitteilungen der Schulleitung

Für ältere Mitteilungen und Informationen scrollen Sie bitte auch weiter nach unten!


Solingen, 08.05.2021

Lolli-Testung ab 10.05.

 

Liebe Eltern,

da die Materialien für die Lolli-Testung eingetroffen sind, werden wir am Montag schon damit starten können (siehe Elternbrief vom 06.05.2021, siehe unten).

Die Lolli-Testung ersetzt die Selbsttests, die den Kindern aus der Notbetreuung bekannt sind. Es gilt weiterhin, dass Sie einen negativen Schnelltest (Bürgertest) am Montag vorweisen können. Dieser ersetzt die Lolli-Testung.

Am Dienstag wird Gruppe A getestet.

 

Liebe Grüße

Anne Blessmann

 

 

Solingen, 08.05.2021

Wechselunterricht ab Montag

 

Liebe Eltern,

nach viel Verwirrung und unterschiedlichen Aussagen teile ich Ihnen nun mit, dass laut Aussagen des Schulträgers die Schulen in Solingen am Montag, den 10. Mai im Wechselunterricht starten können!

Um 7.50 Uhr dürfen die Kinder in die Klassen gehen.

Ein negativer Schnelltest (Bürgertest) ersetzt weiterhin den Test in der Schule! Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, auch wenn die Lolli-Testung ab Montag starten sollte.  (Ich informiere Sie darüber noch heute!)

Wir hoffen, dass es bald längerfristige Planungen und klare Aussagen geben wird!

 

Ein schönes Wochenende wünsche ich Ihnen!

Anne Blessmann

 

 

 

Solingen, 06.05.2021

Wechselunterricht / Lolli-Testung

 

Liebe Eltern,

wie der Krisenstab in Solingen gerade mitteilt, werden wir erst am Samstag wissen, ob die Schulen im Wechselunterricht in Solingen am 10. Mai starten dürfen. Wenn der Inzidenzwert Freitag und Samstag über 165 bleibt, dürfen die Schulen nach heutigem Stand nicht öffnen. Entscheidend wird aber die Verfügung des Landes am Samstag sein! Dann melde ich mich wieder bei Ihnen.

 

Diese Situation macht uns alle sehr angespannt und ist eigentlich nicht in Worte zu fassen! 

 

Trotz der unsicheren Situation bleibt der Plan des Wechselunterrichtes gültig, den ich Ihnen schon letzte Woche (siehe unten, Mitteilung v. 29.4.) geschickt habe. Es startet Gruppe B der Klassen 1 bis 4 am 10. Mai. Die Notbetreuung wird während des Wechselunterrichts unverändert fortgeführt. 

 

Wenn der Wechselunterricht ab dem 10.05.21 startet, werden alle Grundschulen NRWs mit dem sogenannten Lollitest beginnen, dieser ersetzt den Selbsttest, den die Kinder der päd. Betreuung schon jetzt zweimal wöchentlich durchführen mussten. Sollten Sie mit der Teilnahme Ihres Kindes an der „Lolli-Testung“ grundsätzlich nicht einverstanden sein, darf Ihr Kind nicht in die Schule kommen und nimmt am Distanzlernen teil. Ihren schriftlichen Widerspruch schicken Sie bitte per Mail an: gs-amrosenkamp@solingen.de

Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und altersgerecht:

Die Schülerinnen und Schüler lutschen 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer. Die Abstrichtupfer aller Kinder der Lerngruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet. Diese Methode sichert ein sehr verlässliches Testergebnis. Zudem kann eine mögliche Infektion bei einem Kind durch einen PCR-Test deutlich früher festgestellt werden als durch einen Schnelltest, sodass auch die Gefahr einer Ansteckung rechtzeitig erkannt wird.

 

Was passiert, wenn eine Pool-Testung negativ ist? 

Der im Alltag höchst wahrscheinliche Fall einer negativen Pool-Testung bedeutet, dass kein Kind der getesteten Gruppe positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall gibt es keine Rückmeldung von Seiten der Schule. Der Wechselunterricht wird in der Ihnen bekannten Form fortgesetzt.

 

Was passiert, wenn eine Pool-Testung positiv ist?

Sollte eine positive Pool-Testung auftreten, bedeutet das, dass mindestens eine Person der Pool-Gruppe positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall erfolgt durch das Labor eine Meldung an die Schule. Die Kinder dieser Gruppe müssen dann einen Einzeltest machen. Für diesen Fall einer notwendigen Zweittestung haben dann alle Kinder schon rein vorsorglich ein separates Testkid (Einzelröhrchen) für eine Testung zuhause in einem Briefumschlag erhalten In diesem Briefumschlag ist auch eine Anleitung für die Durchführung und Auswertung des Testergebnisses enthalten. 

Bitte bewahren Sie diesen Umschlag gut auf! 

Die Eltern einer Gruppe, bei der ein positiver Test ausgewertet wurde, werden also so schnell wie möglich über die Klassenleitungen via Sdui informiert (ab 7 Uhr) und müssen dann bis 8.30 Uhr am selben Tag die durchgeführte Einzelprobe (das separate Testkid, das vorsorglich zu Hause liegt) in dem Briefumschlag in die Schule bringen

Der Briefumschlag - mit dem Namen und der Klasse des Kindes versehen - wird dann am Haupteingang des Altbaus (Heidstraße) unter dem Briefkasten in eine Box gelegt.

 

WICHTIG: Wenn Sie das Röhrchen/den Briefumschlag nicht bis 8.30 Uhr abgeben, besteht die Möglichkeit, dass Sie alternativ ein kostenpflichtiges negatives Ergebnis eines PCR–Tests in der Schule vorlegen, bevor das Kind wieder in die Schule gehen darf. 

 

Weitere Informationen zu dem Lolli-Test, u.a. auch Erklärfilme, finden Sie auf den Seiten des Bildungsportals: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests 

 

Uns ist es bewusst, dass diese kurzfristige Einführung logistisch herausfordernd ist und ich danke Ihnen, dass Sie in der Schulpflegschaftssitzung die Einführung befürworteten und die Bereitschaft zeigten, auch im organisatorischen Bereich zu helfen. Die Logistik der gesamten Testung erfordert eine Menge Verlässlichkeit und lässt auch für das Schulleitungsteam jetzt noch Fragen offen.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Blessmann (Schulleitung)

 

 

 

 

Solingen, 29.04.2021

Wechselunterricht an der Grundschule Am Rosenkamp

 

Liebe Eltern,

wann der Wechselunterricht startet, hängt von den Inzidenzwerten in Solingen statt. Solingen muss mit seinem Inzidenzwert 5 Werktage unter 165 liegen. Da wir aber nicht wissen, ob die Zahlen konstant sinken oder bleiben, muss der genaue Termin des Beginns von Präsenzunterricht offen bleiben. Um Ihnen ein wenig Planungssicherheit zu geben, schicke ich den Plan des Wechselunterrichtes schon mit.

 

Dieser Plan musste sich nach Vorgaben des Landes ändern, da in NRW Mitte Mai (kein festes Datum bekannt) eine landesweite Lolli-Testung in den Grundschulen startet.

Das heißt, dass in den Gruppen von montags bis donnerstags in Form eines Sammeltests alle Kinder getestet werden müssen. Die Proben werden in einem Labor ausgewertet und sind valider als die Selbsttests, die momentan im Einsatz sind. Es muss ein tageweiser Wechsel der Gruppen erfolgen, um Quarantäne der ganzen Gruppe zu vermeiden. Wenn im Sammeltest eine positive Probe gemeldet wird, erfolgt am Folgetag dann die Einzelprobe der Kinder durch die Eltern. Die Durchführung des Tests (30 sec. am Wattestäbchen lutschen) soll den Unterrichtsablauf weniger stören.

 

Ich weiß, dass bei Ihnen noch viele Fragen offen sind, aber die werden erst in den nächsten Tagen geklärt. Ich möchte Sie dennoch als unsere Elternschaft früh in den Prozess einbinden.

 

Planung des Wechselunterrichts bis zu den Sommerferien

Montag

 

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

03.05.2021

04.05.2021

05.05.2021

06.05.2021

07.05.2021

Gruppe A

 

Gruppe B

 

Gruppe A

 

Gruppe B

 

Gruppe A

 

 

 

 

 

10.05.2021

11.05.2021

12.05.2021

13.05.2021

14.05.2021

Gruppe B

 

Gruppe A

Gruppe B

Christi Himmelfahrt

unterrichtsfrei und

OGS geschlossen

 

 

 

 

 

17.05.2021

18.05.2021

19.05.2021

20.05.2021

21.05.2021

Gruppe A

 

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

 

 

 

 

 

24.05.2021

25.05.2021

     26.05.2021

27.05.2021

28.05.2021

Pfingsten

Pfingstferien

Gruppe B

Gruppe A

 

Gruppe B

 

 

 

 

 

31.05.2021

01.06.2021

02.06.2021

03.06.2021

04.06.2021

Gruppe A

 

Gruppe B

Gruppe A

Fronleichnam

Gruppe B

 

 

 

 

 

07.06.2021

08.06.2021

09.06.2021

10.06.2021

11.06.2021

Gruppe B

 

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

 

 

 

 

 

14.06.2021

15.06.2021

16.06.2021

17.06.2021

18.06.2021

Gruppe A 

 

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

 

 

 

 

 

21.06.2021

22.06.2021

23.06.2021

24.06.2021

25.06.2021

Gruppe B

 

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

 

 

 

 

 

28.06.2021

29.06.2021

30.06.2021

01.07.2021

02.07.2021

Gruppe A

Gruppe B

Zeugnisausgabe

Klassen 1-3

Gruppe A

Zeugnisausgabe   

Klassen 1-3

Gruppe B

Zeugnisausgabe

Klassen 4

Gruppe A

Zeugnisausgabe

Klassen 4

 

S O M M E R F E R I E N

 

 

Die Unterrichtzeiten bleiben wie folgt:

Klasse 1   von 8.05 bis 11.45 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 12.50 Uhr

Klasse 2   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 11.45 Uhr

Klasse 3   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 13.35 Uhr

Klasse 4   montags, donnerstags und freitags von 8.05 bis 13.35 Uhr

                dienstags und mittwochs von 8.05 bis 12.50 Uhr 

 

 

Wenn kein Präsenzunterricht ist, werden Aufgaben zu Hause erledigt. Wer nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, hat keinen Anspruch auf zusätzliche Angebote im Distanzunterricht. Wer nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, muss das Kind – wie auch bei der Regelbeschulung – entschuldigen.

 

Wir alle erleben gerade herausfordernde Zeiten und ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen ein wenig Klarheit geben zu können. Bei der Schulpflegschaftssitzung nächste Woche können wir nochmals in den Austausch gehen und die Klassen dann auf diesem Weg auch informieren, ich danke für Ihr Verständnis, Ihre Geduld und die konstruktive Mitarbeit in dieser Zeit. Sobald ich neue Informationen bekomme, gebe ich diese an Sie weiter!

 

Mit freundlichen Grüßen

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

 

Solingen, 23.04.2021

Weiterhin Distanzunterricht

 

Liebe Eltern,

wie Sie der aktuellen Schulmail (v. 22.04.2021) entnehmen können, werden wir auch ab dem 26. April im Distanzunterricht bleiben müssen. Solingen hat einen Inzidenzwert von über 200 und durch die bundesweite Notbremse wird der Inzidenzwert auf 165 als Voraussetzung zur Schulöffnung festgelegt.

Ich informiere Sie selbstverständlich, wenn der Distanzunterricht aufgehoben wird. Die Notbetreuung (päd. Betreuung) läuft weiter und dort wird montags und mittwochs getestet. Es entlastet die Kolleginnen und Kollegen der OGS sehr, wenn Sie einen gültigen Bürgertest (z.B. Testzentrum Wald) vorzeigen, dann braucht Ihr Kind nicht getestet zu werden.

 

Bleiben Sie gesund und liebe Grüße

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

 

Solingen, 16.04.2021

Distanzunterricht in der kommenden Woche in Solingen!

 

Liebe Eltern,

gerade teilt die Stadt Solingen mit, dass der Distanzunterricht in Solingen ab Montag, den 19.04.2021 in allen Schulen weitergeführt wird.

Das Angebot der Notbetreuung bleibt bestehen. Dort wird Ihr Kind am Montag getestet oder hat einen Nachweis über einen Negativtest dabei.

 

Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

 

Solingen, 15.04.2021

Ausblick auf die kommende Woche

 

Liebe Eltern,

das Ministerium hat den Wechselunterricht in den Schulen in NRW ab Montag, den 19. April grundsätzlich beschlossen. Da in Solingen der Inzidenzwert über 200 liegt, wird heute Abend im Solinger Krisenstab in Absprache mit dem Land der weitere Distanzunterricht ab 19. April diskutiert.

Morgen teile ich Ihnen die Entscheidung mit!

 

Wir als Schule möchten Sie auch ausdrücklich bitten, das Testzentrum (Bürgertest) zu nutzen und die Bescheinigung dann in der Schule vorzuweisen (nicht älter als 48 Std!). Wir starten am Montag, den 19.04.2021 auf jeden Fall mit der Testung (Notbetreuung oder Präsenzunterricht). So können Sie am Sonntag Ihr Kind testen lassen, wenn Sie es möchten.

 

Gerne nehmen wir viele Bescheinigungen an und testen weniger!

 

Ich danke Ihnen für die Unterstützung und das Vertrauen, das Sie uns schenken.

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

Solingen, 14.04.2021

Schnelltests in der Schule

 

Liebe Eltern,

wir haben diese Woche mit der Testung der Kinder und dem Personal in der Notbetreuung gestartet.

Wir sind zufrieden mit der Durchführung und die Kinder haben großartig mitgemacht. Das OGS Personal hat einfühlsam erklärt, wie es funktioniert und auch die Angst vor einem positiven Ergebnis nehmen können. Denn wichtig ist zu wissen:

Wenn ein Schnelltest positiv sein sollte, muss erst ein PCR Test das Ergebnis bestätigen.

 

Zur Vorbereitung auf die Testungen der Kinder in der nächsten Woche ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Kind sprechen und ggf. das Video für Kinder gemeinsam anschauen (Link siehe unten).

Ebenso nimmt es erfahrungsgemäß den Kindern die Angst oder Unsicherheit vor solch einem Test, wenn Sie Ihr Kind vorher einen solchen Selbsttest zu Hause selbst mal ausprobieren bzw. durchführen lassen. 

 

Zum besseren Verständnis erhalten Sie hier weitere Informationen zum Selbsttest vom Hersteller SIEMENS sowie vom Schulministerium NRW:

 

Hier finden Sie ein Erklärvideo zum Selbsttest von Siemens:

https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/

 

Hier finden Sie die weiteren Informationen zu den Selbsttests vom Schulministerium NRW:

https://www.schulministerium.nrw/selbsttests

 

Außerdem folgt hier noch ein Video für Kinder zum Test, das Sie sich gemeinsam anschauen können.

https://www.youtube.com/watch?v=xNjK3fwUfhc

 

Bleiben Sie gesund! Sobald wir wissen, wie es in der nächsten Woche weitergeht, melden wir uns!

Anne Blessmann

und das Team der GS Am Rosenkamp

 

 

 

 

Solingen, 09.04.2021

Distanzunterricht vom 12. bis 16.04.2021

 

Liebe Eltern,

wie wir alle aus den Medien erfahren mussten, starten auch die Grundschulen mit dem Distanzunterricht ab dem 12. April 2021 - bisher nur für eine Woche!

Die Klassenleitungen melden sich bei Ihnen via Sdui und werden den Distanzunterricht- wie bekannt - organisieren.

Die Notbetreuung ist in dieser Woche für alle Kinder geöffnet, wie Sie der Anmeldung entnehmen können. Frau Dillenberg hat dieses Anmeldeformular schon an die OGS-Eltern geschickt. Die Eltern ohne Betreuungs- oder OGS-Vertrag können Ihre Kinder nur am Vormittag schicken.

Bitte bedenken Sie, dass zur Notbetreuung möglichst wenige Kinder kommen sollten, um die Infektionsgefahr zu minimieren.

--> Anmeldeformular zur Notbetreuung bitte HIER klicken!

 

Die Selbsttests für die Schülerinnen und Schüler sind angekommen und wir werden ab dem 19. April (nur wenn Präsenzunterricht stattfindet) 2x wöchentlich testen müssen. Anleitungen und weitere Informationen erhalten Sie von mir, wenn sie vorliegen!

Die Testung oder der Nachweis eines Negativtests (nicht älter als 48 Stunden) ist verpflichtend von der Landesregierung vorgegeben, um am Präsenzunterricht teilzunehmen.

 

Die Information des Ministeriums zum Distanzunterricht und zum Testen (Stand 08.04.2021) erhalten Sie HIER! 

 

Liebe Grüße

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

Solingen, 26.03.2021

Wechselunterricht ab 12.04. - 23.04.21

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wie Sie der Schulmail vom 25.03.2021 der Landesregierung entnehmen können, werden wir nach den Osterferien den Wechselunterricht weiterführen. Wann und in welcher Form die Corona-Testungen auch in die Grundschule kommen, bleibt noch offen. Ich informiere Sie, wenn die Aussage des Landes konkret wird.

 

Die OGS und Betreuungsangebote laufen weiterhin nicht regelhaft, sondern angemeldete Kinder werden betreut, auch an den Tagen, an denen kein Präsenzunterricht für das Kind stattfindet (ab 12. April 2021).

In der OGS/Betreuung werden weiterhin immer die Jahrgänge zusammengefasst, die Gruppe ist also eine andere als am Vormittag.

 

Die Hygienemaßnahmen bleiben natürlich erhalten:

Die Kinder benötigen in der Schule eine medizinische MNB oder Stoffmaske, die gut und fest sitzen muss!

Ab 7.50 Uhr können die Kinder in die Klassenräume gehen, wir werden wieder versetzte Pausen planen und den Schulhof aufteilen müssen.

In den Klassen sind wieder die AHA Regeln zu beachten: Alltagsmaske, Hygiene und Abstand.

 

Hier sehen Sie nun die Tabelle mit den Aufteilungen der Gruppen auf die Wochentage vom 12.04. bis 23.04.2021

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

 

12.04/ 19.04

 

13.04./ 20.04.

 

14.04./ 21.04.

 

 

15.04./ 22.04

   

16.04.

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

 

 

 

 

23.04.

 

 

 

 

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

 

Die Unterrichtzeiten bleiben wie folgt:

Klasse 1   von 8.05 bis 11.45 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 12.50 Uhr

Klasse 2   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 11.45 Uhr

Klasse 3   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 13.35 Uhr

 

Klasse 4   montags, donnerstags und freitags  von 8.05 bis 13.35 Uhr

                 dienstags und mittwochs   von 8.05 bis 12.50 Uhr

                 

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich im Namen des gesamten „Rosenkamper Teams“ schöne und erholsame Ostertage zumindest im engsten Familienkreis.

 

Liebe Grüße

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

 

Solingen, 16.03.2021

Unterricht am Freitag , den 26.03.2021 vor den Osterferien

Liebe Eltern,

um allen Kindern zu ermöglichen, am letzten Schultag vor den Osterferien in der Schule zu sein, werden wir die

Gruppen A und B jeder Klasse nach einer Zwischenreinigung nach folgendem Zeitplan nacheinander unterrichten. 

 

1. Schuljahr: Gr. A - 8.05-10.15 Uhr

                    10.15-10.40 Uhr Zwischenreinigung

                     Gr. B - 10.40-12.50 Uhr 

 

2. Schuljahr: Gr. A - 8.05-9.50 Uhr

                      9.50-10.15 Uhr Zwischenreinigung

                     Gr. B - 10.15-12.00 Uhr

 

3. Schuljahr: Gr. A - 8.05-10.35 Uhr

                     10.35-11.00 Uhr Zwischenreinigung

                     Gr. B - 11.00-13.35 Uhr

 

4. Schuljahr: Gr. A - 8.05-10.35 Uhr

                     10.35-11.00 Uhr Zwischenreinigung

                     Gr. B - 11.00-13.35 Uhr

 

Wie es nach den Osterferien weitergeht, wissen wir noch nicht. Wenn es Wechselunterricht bleibt, werden wir wieder starten wie wir es schon ab dem 22.02.2021 geplant haben. Sie bekommen aber auf jeden Fall in den Ferien eine Information.

Ihnen wünschen wir eine erholsame Osterzeit und danken Ihnen für die Zusammenarbeit und Ihr Verständnis in dieser Ausnahmesituation.

 

Im Namen des Kollegium

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

 

Solingen, 10.03.2021

Sportunterricht (drinnen) in der Sporthalle:

Liebe Eltern

Die Stadt Solingen hat die Sporthallen für den Schulsport wieder frei gegeben (unter Corona-Bedingungen). Bitte geben Sie Ihrem Kind daher ab morgen wieder Sportsachen für drinnen mit: Hallensportschuhe, Wechsel-T-Shirt, kurze Sporthose.

Ausnahme: Die dritten Klassen haben freitags draußen Sport.

Bitte achten Sie auch auf eine Mund-Nase-Bedeckung, die nicht verrutscht.

 

 

Solingen, 05.03.2021

Wechselunterricht weiter nach Plan:

Liebe Eltern,

der Plan des Wechselunterrichtes läuft auch ab dem 8.03.2021 nach unserem vorliegenden Plan weiter.

Die Schulmail vom 5.03.2021 besagt, dass die Grundschulen nach den derzeit geltenden Vorgaben den Wechselunterricht bis zu den Osterferien fortsetzen können. Das werden wir in unveränderter Form tun!

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-15-maerz-2021

 

Liebe Grüße

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

Solingen, 05.03.2021

Schutz und Verantwortung:

Liebe Eltern,

aus gegebenen Anlass muss ich nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Tragen einer Maske auch außerhalb des Schulgeländes vor der Schule für alle Personen verpflichtend ist. Bitte tragen Sie die Verantwortung mit!

Auch das Treffen vor der Schule ist in größeren Gruppen nicht erlaubt. Wir alle müssen uns daran halten, um uns und unsere Kinder zu schützen! Bleiben Sie gesund und halten Sie sich bitte an die so wichtigen Regeln!

 

Es grüßt Sie im Namen des gesamten Teams

Anne Blessmann

(Schulleitung)

 

 

Solingen, 05.03.2021

Wichtiger Hinweis:

am 11.03.2021 findet Unterricht nach dem aktuellen Plan statt, da die Kollegiumsfortbildung ausfällt!

 

 

Solingen, 17.02.2021

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir freuen uns, dass die Grundschulen in NRW wieder öffnen dürfen und wir uns wieder sehen können. Natürlich wird das System des Wechselunterrichts nur kleine Gruppen, also halbe Klassen zulassen und auch nicht an jedem Tag.

Wir haben - wie schon angekündigt - jede Klasse in 2 Gruppen eingeteilt:

Gruppe A (rot) und Gruppe B (grün) werden 2 bis 3 Tage pro Woche in den Präsenzunterricht kommen, Gruppe A montags und mittwochs, Gruppe B dienstags und donnerstags (siehe Tabelle), am Freitag wechseln die Gruppen. Die Gruppeneinteilung wird von den Klassenleitungen gemacht und Ihnen auch von diesen mitgeteilt.

Die Landesregierung fährt den Plan des Wechselunterrichtes nur bis zum 05.03.21. Die Planungen nach dem 05.03. sind also unter Vorbehalt zu sehen, wir werden Sie frühzeitig informieren.

Die Kinder werden in festen Gruppen vorwiegend von den Klassenleitungen unterrichtet, da wir alle Kontakte nachverfolgen müssen, wenn es notwendig wird.

OGS und Betreuungsangebote laufen noch nicht regelhaft, sondern sind nur mit Anmeldung möglich. Bitte versuchen Sie, auch Betreuungsmöglichkeiten in der Familie zu finden.

Betreuung/OGS an den Tagen ohne Präsenzunterricht ist auch mit Anmeldung bis heute möglich (darüber wurden Sie im ersten Elternbrief schon informiert). In der OGS/Betreuung sind immer die Jahrgänge zusammengefasst, die Gruppe ist also eine andere als am Vormittag.

 

Hygienemaßnahmen:

Die Kinder benötigen an den Präsenztagen eine medizinische MNB oder Stoffmaske, die gut und fest sitzen muss!

Ab 7.50 Uhr können die Kinder  in die Klassenräume gehen, wir werden versetzte Pausen planen und den Schulhof wieder aufteilen müssen.

In den Klassen sind wieder die AHA Regeln zu beachten: Alltagsmaske, Hygiene und Abstand. Auf dem Schulhof und den Verkehrswegen ist die Maske verpflichtend zu tragen!

 

Hier sehen Sie nun die Tabelle mit den Aufteilungen der Gruppen auf die Wochentage (Freitag, der 26.03.21 ist der letzte Schultag vor den Osterferien, die Organisation des Tages wird Ihnen noch mitgeteilt).

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

22.02./

01.03.

23.02./

02.03.

24.02./

3.03.

25.02./

4.03.

26.02.

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

 

 

 

 

05.03.

 

 

 

 

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

8.03./

15.03./

22.03.

09.03./

16.03./

23.03.

10.03./

17.03./

24.03.

11.03./

18.03./

25.03.

12.03.

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

Gruppe A Klassen 1 bis 4

 

 

 

 

19.03.

 

 

 

 

Gruppe B

Klassen 1 bis 4

  

Die Unterrichtzeiten sind wie folgt:

Klasse 1   von 8.05 bis 11.45 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 12.50 Uhr

Klasse 2   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 11.45 Uhr

Klasse 3   von 8.05 bis 12.50 Uhr (Mo bis Do) - freitags bis 13.35 Uhr

 

Klasse 4   Mo + Do  von 8.05 bis 13.35 Uhr

                Die + Mi  von 8.05 bis 12.50 Uhr

                Freitag, den 26.02. von 8.05 bis 11.45 Uhr !!!!

                ab 5. März: freitags von 8.05 bis 13.35 Uhr

 

Wenn kein Präsenzunterricht ist, werden zu Hause im Distanzlernen Aufgaben gemacht. Es finden nur minimal Videokonferenzen statt.

 

Wir hoffen, dass der Plan für Sie verständlich ist und Sie entsprechend planen können. Wir wissen, dass es auch für Sie eine schwierige Zeit ist, die Sie mit ihren Kindern gemeinsam meistern und sehr viel Verständnis und Geduld in Bezug auf das Distanzlernen und Videokonferenzen haben müssen.

Ein großes Dankeschön geht also auch an Sie und Ihre Kinder in dieser unruhigen Zeit, in der viele kurzfristige Entscheidungen getroffen werden mussten.

 

Bleiben Sie gesund und optimistisch,

wünscht Ihnen und Ihren Familien im Namen des gesamten „Rosenkamper Teams“

 

Anne Blessmann

(Schulleitung)